#FemArc25: Gezwitscher von der Jubiläumstagung des Netzwerks archäologisch arbeitender Frauen

Vom 7. bis 9. Oktober 2016 fand in den Räumlichkeiten des Niedersächsischen Landesamts für Denkmalpflege in Hannover die Jubiläumstagung zum 25-jährigen Bestehen des Netzwerks archäologisch arbeitender Frauen FemArc e.V. statt.

Zum Tagungsthema “Aktuelle Perspektiven von Gender und Archäologie” wurde zweieinhalb Tage lang vorgetragen und diskutiert; ein Tagungsband befindet sich in Vorbereitung. Zudem wurde von der Tagung auch fleissig getwittert. Diese Tweets wurden zunächst in einem Storify archiviert; da dieser Dienst nun abgeschaltet wird, sollen die Tweets der Jubiläumstagung auch hier archiviert werden. Ein Tagungsbericht von Michaela Helmbrecht ist über die FemArc-Webseite abrufbar.

https://twitter.com/domokun1990/status/785034092811345920



Diesen Blogbeitrag zitieren
Doris Gutsmiedl-Schümann (2018, 27. August). #FemArc25: Gezwitscher von der Jubiläumstagung des Netzwerks archäologisch arbeitender Frauen. archaeologiskop. Abgerufen am 18. Mai 2024, von https://doi.org/10.58079/beii

Ein Gedanke zu „#FemArc25: Gezwitscher von der Jubiläumstagung des Netzwerks archäologisch arbeitender Frauen

  1. Pingback: Aktuelle Perspektiven von Gender und Archäologie | archaeologiskop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.